web57 photography

banner

Lieber Besucher, ich ziehe um, bzw. die Inhalte hier ziehen im Laufe der nächsten Zeit um.

Alles (fast) was hier verschwindet wird DORT zeitgleich auftauchen (hoff ich mal)

Tutorial: Template für CMSimple20-11-2012

gonzoMeine Entscheidung für CMSimple war, unter Anderem, der erfreuliche Umstand, daß ich bei meinem zweiten Versuch CMSimple zu benutzen auf CMSimple_XH 1.2 und den Templates von Gert Ebersbach stieß. Mein erster Anlauf scheiterte ja primär daran, daß es 2005 kaum nutzbare, attraktive Templates gab (für mich) und das Angebotene zu 99% auf Tabellen basierte.
Aber eines hatte sich zu früher leider nicht geändert, die zur Verfügung stehende Dokumentation um sich selbst ein Template zu erstellen ist a. veraltet und b. nicht wirklich Anfängertauglich.
Deswegen, wie schon im Editor´s Blog angedroht: Wir klöppeln uns unser eigenes Template

Piwigo15-11-2012

Es gibt inzwischen ein unüberschaubares Angebot an Möglichkeiten, seine Bilder im Web zu präsentieren. Das fängt bei Foren an, geht über kostenfreien (Basis) Angebote von Picasa oder Communitys wie Flickr bis hin zu deren kostenpflichtigen Premium Angeboten. Dem gegenüber steht dann die Präsentation auf der eigenen Webpräsenz, in der Regel auf einer eigenen Domain oder bei Freehostern auf einer Sub Domain.

gonzo-minimal10-11-2012

oder auch: wir simulieren mit CMSimple ein Wordpress Blog. Nun unterscheiden sich Wordpress und CMSimple nicht nur durch die Art der Datenspeicherung, sondern auch wie die Daten strukturiert sind und mit welcher Logik darauf zugegriffen wird. Wobei der Ort der Datenspeicherung, also ob als Text/Html Datei oder in einer MySql Datenbank eigentlich unwichtig ist. Wie die Daten für den Betrachter aufbereitet werden ist da schon viel interessanter und auch ganz hilfreich, wenn man simulieren möchte.

Plugins11.10.2012

pluginsOhne Plugins wären moderne CMS, Galerien, Wikis und Blogs ziemlich langweilig und auch eingeschränkt in den Möglichkeiten. Bei CMSimple ist das auch nicht anders als bei Wordpress, Joomla, Piwigo und all den Anderen mehr oder weniger bekannten Systemen. Bei den aktuellen Versionen ab 1.53 von CMSimple_XH gehören mehrere Plugins schon zum aktuellen Installationspaket.

Relaunch (neudeutsch)10.10.2012

tn_web57home_old.jpgSagen wir es mal so: das alte Design langweilte mich.
Es war solide und zuverlässig, aber nach zwei Jahren Nutzung inzwischen in etwa so spannend wie ein Parkhaus nach Mitternacht (für mich).

Pixelpost bye bye03.10.2012

web57.jpgLange hat es mich begleitet, seit 2005, aber gestern kam das Ende

Vor kurzem mal wieder "umgezogen", Serverseitig auf all-inkl.com. Wenn ich schon einen Paketwechsel mache (von meinem uralten christmas xxxl), dann kann ich auch auf die aktuellste Version von PHP und Mysql umsteigen. Kein Problem, dacht ich mir.

Soligor C/D 2/13510.03.2012

Bei Soligor stand das Kürzel C/D für besonders hochwertige Objektive. Das C/D 2/135 fällt dabei in die Sparte der Lichtstarken Festbrennweiten, dessen optische Berechnung aus den 1950ern stammt. Vermutetes Baujahr meine Glasklotzes irgendwann Anfang der 1960ern ...

Eiskalt am Rhein11.02.2012

Spontanes Knipsertreffen mit Wolle am Rhein

Alleine rauszugehen war mir zu kalt, der Hund geht ja auch keine größeren Strecken mehr, da kam Wolfgangs Vorschlag genau richtig.

über mich

me.jpg

in aller Kürze:
geboren 1957
ich fotografiere gerne ...
nicht alles und nicht jederzeit

mehr dazu in meiner Galerie

Projekt Kleine Welten 
Partnerseiten

web61.de
the matrixer
ignomus-arts

Benutzername

Passwort

autom. Login

Seitenanfang | 2001-2014 | © w.scharff | Impressum | Powered by CMSimple 4 | Template by w.scharff | Login