wtf, who cares

tanz der hebephrenen, kein mitleid mit idioten

Jahr: 2012

Pixelpost bye bye

pixelpost

Lange hat es mich begleitet, seit 2005, aber gestern kam das Ende

Vor kurzem mal wieder „umgezogen“, Serverseitig innerhalb all-inkl.com. Wenn ich schon einen Paketwechsel mache (von meinem uralten christmas xxxl), dann kann ich auch auf die aktuellste Version von PHP und Mysql umsteigen. Kein Problem, dacht ich mir. Weiterlesen

Piwigo

Es gibt inzwischen ein unüberschaubares Angebot an Möglichkeiten, seine Bilder im Web zu präsentieren. Das fängt bei Foren an, geht über kostenfreien (Basis) Angebote von Picasa oder Communitys wie Flickr bis hin zu deren kostenpflichtigen Premium Angeboten. Dem gegenüber steht dann die Präsentation auf der eigenen Webpräsenz, in der Regel auf einer eigenen Domain oder bei Freehostern auf einer Sub Domain. Weiterlesen

Soligor C/D 2/135

Bei Soligor stand das Kürzel C/D für besonders hochwertige Objektive. Das C/D 2/135 fällt dabei in die Sparte der Lichtstarken Festbrennweiten, vermutetes Baujahr irgendwann in den 1960ern (kein Multicoating).

Wir betrachten hier ein Objektiv, dessen optische Berechnung aus den 1950ern stammt. Asphärisch geschliffene Gläser und exotischen Materialien mit ungewöhnlichem Brechungsverhältnis gab es so noch nicht und dieses Objektiv verfügt dann auch nur über ein „single coating„. Weiterlesen

Eiskalt am Rhein

 

Spontanes Knipsertreffen mit Wolle am Rhein

Alleine rauszugehen war mir zu kalt, der Hund geht ja auch keine größeren Strecken mehr, da kam Wolfgangs Vorschlag genau richtig.

Es war kalt, es war richtig kalt

Weiterlesen

Mini Tiger Mina

Ich mag Geburtstage.
Manchmal fotografiere ich auch.
Diesmal hat es Mina erwischt

Zum Kaffetrinken mögen ja 6×40 Watt Funzeln in einem dieser typischen Wohnzimmerleuchter aus den 70ern gemütlich erscheinen, zum Fotografieren sind sie suboptimal.

Ein Hoch auf die lowlight Tauglichkeit der EOS 5D (ISO 3200)

Weiterlesen

© 2019 wtf, who cares

       zur Galerie     Impressum    

Theme von Anders NorénHoch ↑