„Hallo Welt“     Willkommen zur deutschen Version von WordPress….

Jaja, nicht das es das Erstemal wäre, das zu Lesen. Typische WordPress Installationsaktion, am Längsten hat es gedauert, meine mysql Zugangsdaten zu finden. Die hat man einfach nicht mehr im Kopf, wenn sie jahrelang nicht benötigt wurden. Dann noch schnell aus einem alten backup ein (mir) gefälliges Template rausgesucht, fertig ist die Laube.

Natürlich werde ich noch andere Templates ausprobieren und wahrscheinlich wird es, langfristig, wie bei CMSimple darauf rauslaufen, daß ich mir wieder selber was schlichtes zusammenklöppel. Da so Aktivitäten aber an unkalkulierbaren und meist schmalen Zeitfenster nagen, hat das keine Priorität für mich.

Warum dann überhaupt der Aufwand umzusteigen? Schliesslich laufen dadurch alle Links von Dritten, genauso wie die google Suche, in einen 404 Error. Weiterlesen